Therapeutisches Reiten

Therapeutisches Reiten umfasst pädagogische, psychologische, psychotherapeutische, rehabilitative und sozial-integrative Maßnahmen, die mit Hilfe des Partners Pferd umgesetzt werden. Zielgruppe sind Kinder, Jugendliche oder Erwachsene mit körperlichen, seelischen und sozialen Entwicklungsstörungen oder Behinderungen. Die Entwicklungsförderung steht im Mittelpunkt, reiterliche Fähigkeiten sind dagegen eher nebensächlich.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen Kinder mit Entwicklungsverzögerungen und mit Verhaltensauffälligkeiten.

Besucher

Counter